Session im Chicago am 6.1.2012

Das neue Jahr für Musiker in Zug fängt gut an. Eine musikalische Eröffnung für „Selbstspieler“ fand am 6.1.2012 in der Chicago Bar statt, wo die regelmässige Session von der Band LE PÖSCH eröffnet wurde. Obwohl nicht jeder Ton sass war es doch ein Spass, dieser Band zuzuhören und die verschiedensten Coversongs zu hören. Für die anderen Musiker wurde das Warten etwas lang, aber immerhin wurde es dabei nicht langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.