Sessions in der Saddlery

Seit den früher 90er Jahren organisierte Franz Arnold in der Saddlery in Niederwil  bei Cham coole Sessions. Als Hausband konnte man die Band von Franz THE HOBOS sowie seine irische Combo sehen und hören. Die Sessions begannen dementsprechend oft  erst mal  Country und  Irish Folk, bevor dann  Blues- und  Rockmusik zum Zuge kommen.

Im Laufe der Zeit hat sich ein grosser Kreis von Musikern und Fans gefunden, der sich regelmässig bei den Sessions zeigte. Mehrere Bands hatten ihren Ursprung bei diesen Sessions, zum Beispiel Biscuit Jack und Corona Blend. Andere Bands wie die Real Shitkickers  gehörten zu den regelmässigen Besuchern.

Leider endeten diese schönen Session mittlerweile und es verbleiben nur die Erinnerungen an viele schöne Momente.

Ein Gedanke zu „Sessions in der Saddlery“

  1. Hoi Franz. Es isch wieder mol total laessig gsi gester a de jam debi zsi am 15.3.2013, danke vielmol das Du fuer en sone tolle Alass scho so lang sorgsch. I bi faengs en richtige fan vo The Hobos, mini Musig wo mir eifach guet duet. I hoff bis bald wieder, noescht Mol bin i i de Ferie, schad. E gueti Zyt und ganz liebi Gruess usem Fricktal usem Aargau vo de Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Music is Life