Heritage H 555

Seit vielen Jahren, fast schon seit meiner Jugend, suchte ich eine Semi-Akustikgitarre, getragen von Erinnerungen an eine schöne rote Semiakustik eines Mitschülers.Immer wieder hatte ich in Frage kommende Modelle, meist von Gibson, in die Hand genommen und dann wieder enttäuscht zurückgestellt. 

Bei meinem Freund Patrik nahm ich eines schönen Tages seine wunderschöne und schon betage Heritage Semi-Akustikgitarre in die Hand und wusste bald: Genau so eine würde mir gefallen, nur die spezielle Konstruktion des Sattels müsste etwas anders sein.

Es brauchte ein paar Wochen, bis ich „die Richtige“ gefunden hatte – in Varese in Italien. Das war richtig Glück, denn die H555 wurde zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr gebaut, aber diese hatte sogar genau den Sattel, den ich mit gewünscht habe. Gut auch, ich ohnehin in diese Region reisen musste. Buchstäblich in letzter Minute erreichte ich den Shop dann kurz vor der Mittagspause, die in Italien doch länger gedauert hätte, und wenig später war das gute Stück in meinem Besitz.

Perfekt verarbeitet und wunderschön anzusehen war sie. Im Geschäft hat sie sich aufgrund nicht optimaler Einstellungen noch dauernd verstimmt, aber das war später schnell vergessen. Sie spielt sich wunderbar und klingt noch besser. Das lange Warten auf „die Richtige“ hat sich gelohnt.

Anfang 2020 gab es einen hässlichen „Umfall“, bei dem der Hals gebrochen ist. Zum Glück konnte das fachmännisch bei Gitarren Total in Zürich repariert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Music is Life